Die chaotische Privatdetektivin Sandy, ihr Punker-Freund Wombel und Rechtsanwältin Freya Freifrau von Buckow, genannt “Pitbull”, lösen gemeinsam Fälle in der Bankenstadt Frankfurt.

Fans von Stieg Larsson, Sven Regener oder Jussi Adler-Olsen werden diese Krimis lieben.

Der Banker mit dem Stöckelschuh – Sandys zweiter Fall

Der Banker mit dem Stöckelschuh Cover

Ein erschlagener Banker mitten in Frankfurt. Vollgepumpt mit Koks.

Sandys Schwester Silvia gerät unter Verdacht, ihren Chef ermordet zu haben. Privatdetektivin Sandy setzt alle Hebel in Bewegung, um Silvias Unschuld zu beweisen. Die ehemalige Punkerin nimmt sogar einen Job in einer Großbank an, um den Mord aufzuklären. Als Sandy herausfindet, dass ihre Schwester sie belogen hat, muss sie sich entscheiden, ob sie auch gegen die eigene Familie ermittelt. Erst ein Ausflug ins Rotlichtmilieu bringt sie auf eine neue Spur. Musste der Banker sterben, weil er heimlich Stöckelschuhe trug?

Zum Buchtrailer bei YouTube

Ein temporeicher Krimi im Bankermilieu mit liebevoll gezeichneten Figuren – Rasant. Staubtrocken. Ein echter Kleiber!

Nadine Buranaseda (typo 18), Lektorin

Man könnte sagen, es fühlt sich ein bisschen wie “nach Hause kommen” an, da der Band sofort an den ersten Fall anknüpft, auch wenn jeder Band in sich abgeschlossen ist. Ich habe die Geschichte in einem Rutsch gelesen, da sie ab Seite eins bis zum Ende so spannend war, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Rezensent A.B. auf amazon

Du willst die Printausgabe bei Deinem Buchhändler um die Ecke bestellen? Hier ist die ISBN: 978-3-754142-12-7

Der Prof mit dem Sarg – Sandys erster Fall

Cover des Frankfurt-Krimis "Der Prof mit dem Sarg". Rot-schwarz. Im Hintergrund die Frankfurter Bankentürme, vorne ein Sarg.

Ein erschlagener Professor. Und viele, die ihn hassten. Ex-Punkerin Sandy ermittelt an der Uni Frankfurt. Wenn sie den Täter nicht findet, werden weitere Menschen sterben. Denn sein Plan ist noch nicht aufgegangen …

Nach ihrem Ausstieg aus der Punkerszene hat Sandy ein Detektivbüro eröffnet. Ihr erster Fall führt die Schulabbrecherin an die Frankfurter Goethe-Universität. Ein Professor erhält Todesdrohungen, wenig später wird er ermordet aufgefunden. Sandy schleicht sich als Hilfskraft am Turkologischen Institut ein. Die Hochschule ist für sie eine unbekannte Welt, doch durch ihre beharrlichen Recherchen beginnt sie, das Motiv hinter den Mordfällen zu verstehen. Und sie setzt alles daran, um weiteres Unglück zu verhindern!

Sandy ist eine ungewöhnliche Privatermittlerin, eine Punkerin die lieber draußen ermittelt als am Schreibtisch zu hocken. Und dann bekommt sie auch noch einen ungewöhnlichen Fall angeboten – spannend bis zur letzten Seite.

agentpendergast

Du willst die Printausgabe bei Deinem Buchhändler um die Ecke bestellen? Hier ist die ISBN: 978-3-754140-21-5

Dicker als Blut (Ein weiterer Fall mit Sandy)

Ein toter Schickeria-Anwalt. Gefoltert und ermordet. Welches Geheimnis nahm er mit ins Grab? Ex-Punkerin Sandy ermittelt bei den Reichen und Schönen im Golfclub.

Privatdetektivin Sandy soll den Mordfall an einem Rechtsanwalt aufklären. Die ehemalige Punkerin nimmt einen Putzjob an, um undercover in der Welt der oberen Zehntausend Ermittlungen anzustellen. Sie spürt ein Netzwerk auf, das kein Mitleid kennt. Als ein zweiter Mord geschieht, riskiert Sandy ihr Leben, um den Täter aufzuhalten.

“Nicht zuletzt tragen die glasklare Sprache und der flüssige Stil dazu bei, dass man das Buch nicht mehr so schnell aus der Hand legt”

Solinger Tageblatt

Dieses Buch ist nur noch als eBook erhältlich, in Printform musst du in Antiquariaten suchen. Eine Neuauflage unter dem Titel “Der Anwalt ohne Hose” ist in Arbeit. Lies unterdessen weiter in “Der Banker mit dem Stöckelschuh”.

Alle Bücher der Sandy-Serie sind auch verständlich, ohne die Reihe komplett zu lesen.

Sandy-Serie: Kurzkrimi

Wurde das Weihnachtsessen der Obdachlosen vergiftet? Die Frankfurter Privatdetektivin Sandy ermittelt, weil ein Bekannter nach dem Essen überraschend verstorben ist. Sie kann sich auf die Hilfe ihres Punkerfreund Wombel und der Rechtsanwältin Freya von Buckow verlassen. Gemeinsam suchen die drei nach einem Täter, der ausgerechnet Obdachlose ins Visier nimmt – und das zur Weihnachtszeit, wo alle auf Frieden und Freude eingestimmt sind.

“Gute Story, trotz der Kürze stehen die Figuren – die Privatdetektivin Sandy, ihr Punker-Freund Wombel und die Rechtsanwältin Freya – plastisch vor den Augen des Lesers. Deutscher Kurzkrimi, den ich gerne gelesen habe.”

amazon-Rezensent Roberto

Die Links auf dieser Seite sind affiliate links. Das heißt, ich verdiene einige Cents zusätzlich, wenn Du etwas kaufst. Für Dich ändern sich die Preise nicht, Du hast keine zusätzlichen Ausgaben.