Das war’s: Lesung in Adenau

Gemeinsam mit Ulrike Schelhove habe ich am in Adenau am 12. November in der Komturei gelesen. Ulrike Schelhove riss mit “Todesruh” die Problematik des Pflegenotstands an und erschütterte mit Rückblicken ihrer fiktiven Figuren auf die Nachkriegszeit und die Traumata der Generation. Ich knüpfte an mit “Sturm über der Eifel”, wo eine Wehrmachtspistole eine wichtige Rolle spielt. Wir diskutierten über Schreibgewohnheiten und die Inspiration für unsere Krimis.

Blick aktuell